RAUM27 - Anfangen Anzufangen Tour 2023

RAUM27  

Skalitzer Str. 85-86
10997 Berlin

Tickets from €24.95 *

Event organiser: Trinity Music GmbH, Gleditschstraße 79, 10823 Berlin, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €24.95

Total amount €0.00
* Prices incl. VAT plus €2.00 Service charges and delivery costs per order
print@home
Delivery by post

Event info

RAUM27 - „Anfangen Anzufangen“

RAUM27 ist die Sorte von Band, bei der man sofort hört, dass sie ihre Musik mit großem Engagement, Fleiß und Herzblut angehen. Dank genau dieses Engagements haben bis heute bereits mehrere ihrer Singles die Millionen-Marke auf den Streaming-Plattformen geknackt und kein Ende ist in Sicht. Denn RAUM27 nehmen sich mit ihrem Debüt-Album vor „Anfangen Anzufangen“.
RAUM27 wagen den schwierigen Spagat, sich als Band im Genre Pop-Musik neu erfinden zu wollen und dabei doch relevante, moderne und tanzbare Songs zu schreiben. Zudem gehören Sänger Tristan und Multi-Instrumentalist Mathis einer Generation an, die zusätzlich zu persönlichen Sorgen und Ängsten mit steigendem psychischem Druck, Klima-Problemen und der ständigen Konfrontation mit dem „perfekten Leben“ auf den Social-Media-Plattformen zu kämpfen hat. Das Ergebnis sind Texte mit Mehrwert kombiniert mit einem ausgereiften Gefühl für Melodien und einem Hang zur Melancholie.
Klingt alles nicht so neu? Doch klingt es. Und zwar erfrischend neu: Auf „Anfangen Anzufangen“ verbinden RAUM27 textliche und musikalische Tiefe, mit einer subtilen Note Zeitgeist und überführen Gesellschaftskritik und Teenage-Angst gekonnt in die Jetzt-Zeit. Dabei erkämpfen sie sich ihre ganz eigene Schublade, denn selten haben deutsche Texte von zwei Musikern Anfang Zwanzig, alterstypische aber auch gesellschaftliche Themen mit soviel Dringlichkeit und Attitüde abgebildet, ohne dabei aufgesetzt, kitschig oder peinlich zu wirken.
In Zusammenarbeit mit dem Produzenten und Studio-Engineer Johann Seifert (Cro, Lena Meyer-Landrut, Alexa Feser) entstanden 14 Songs wie die intime Romanze „Sommerregen“, die gespickt ist
mit Zitaten aus dem WhatsApp-Verlauf von Sänger Tristan, über „Plattenbaum“, welches Naturverdrossenheit als Gegenentwurf zur allgemeinen Landflucht zelebriert bis hin zur Auseinandersetzung mit der Heimatstadt „Bremen“ als „schnelllebige Stadt“ – RAUM27 gehen auf ihrem Debüt-Album „Anfangen Anzufangen“ Themen an, die stets den Blick vom Persönlichen auf das Allgemeine werfen, ohne dabei in Klischees abzudriften.
Dass die Band zu ihren eigenen Worten steht, zeigt der Fakt, dass selbst bei der Produktion der Tonträger Wert auf Nachhaltigkeit gelegt wird – ganz nach dem Motto „Das Klima wieder hin“ wird für „Anfangen Anzufangen“ recyceltes Vinyl verwendet.
Und das, was auf Albumlänge schon kurzweilig erscheint, wird live auf der Bühne mit 6-köpfiger Band zum absoluten Spektakel: Zwischen Supportshows für die ROGERS und den ersten, ausverkauften eigenen Shows, sorgt die Band kurzerhand für eingerissene Zäune und Einlass-Stopp beim Deichbrand Festival sowie unzählige Aha-Momente auf anderen Festivals. Diese Live-Energie werden sie in 2023 auf Festivals wie dem Open-Flair, Vainstream, Rock am Ring Warm-Up, Green Juice und vielen weiteren präsentieren. Im Herbst 2023 wird dann die erste eigene Headliner-Tour folgen.
Selten hat ein deutschsprachiges Debüt in der jüngsten Vergangenheit eine solche Bandbreite an Emotionen nachfühlbar transportiert. Dabei vertonen RAUM27 authentisch ihre Erfahrungen der eigenen Adoleszenz und des Sich-Orientierens im aktuellen gesellschaftlichen Dasein. „Anfangen Anzufangen“ lässt so manch‘ vielgelobtes Debüt-Album im Regen stehen und grinst dabei schelmisch unter dem Regenschirm hervor! Denn der Name ist Programm: „Aufhören“ existiert nicht im Selbstverständnis von RAUM27 – sie sind gekommen, um zu bleiben und „Anfangen Anzufangen“ ist dafür erst der Startschuss!

Das Debüt-Album „Anfangen Anzufangen“ erscheint am 26.05.2023 auf recyceltem Vinyl, CD und natürlich auch digital über das Label Träumer & Helden (Edel / Kontor New Media).

Event location

Privatclub Berlin
Skalitzer Strasse 85-86
10997 Berlin
Germany
Plan route
Image of the venue location

Der Privatclub Berlin, ursprünglich in den Katakomben der Eisenbahn Markthalle eröffnet, fand im Februar 2013 eine neue Heimat im alten Postamt in der Skalitzer Straße in Berlin-Kreuzberg. Einige Bestandteile des Clubs, wie die geschmackvolle Einrichtung, wurde modernisiert, die gemütliche und familiäre Atmosphäre aber bleibt! Der kleine Club hat mittlerweile Kult-Status erlangt und ist aus dem Berliner Nachleben nicht mehr wegzudenken.

Unter der Woche finden hier ausgesuchte Konzerte von nationalen und internationalen Künstlern aus den verschiedensten Musik-Bereichen statt. Neben etablierten Künstlern bekommen hier auch Newcomer die Chance, sich auf der Bühne zu präsentieren. Das Wochenendprogramm wird schließlich von angesagten Partys abgerundet. Musikalisch bewegt sich der Club vorwiegend im Independent-Bereich, wodurch er sich von der üblichen Berliner Club-Szene abhebt. Der Privatclub dient als Anlaufpunkt für die Indie-Liebhaber Berlins!

Neben Konzerten und Partys dient der Club auch regelmäßig als Kulisse für interessante Ausstellungen und skurrile Kleinkunst!