Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften statt. Bitte beachten Sie die Hygienemaßnahmen vor Ort.

Falsche Schlange - Psycho-Thriller

Tournee-Theater Thespiskarren  

Grollscher Weg 6
46446 Emmerich am Rhein

Tickets from €11.00 *

Event organiser: Stadttheater Emmerich, Grollscher Weg 6, 46446 Emmerich am Rhein, Deutschland
* Prices incl. VAT plus €2.00 Service charges and delivery costs per order

Tickets


Event info

Nicht einen Moment der Entspannung gönnt der vielfach ausgezeichnete, 1997 von der Queen zum Ritter geschlagene Sir Alan Ayckbourn dem Zuschauer in diesem abgründigen Katz-und-Maus-Spiel um Familiengeheimnisse, alte Geister und viel Geld. Die schnellen, präzisen Dialoge fesseln von der ersten Minute an, und mit seinem untrüglichen Instinkt fürs Timing wartet Ayckbourn mit immer neuen überraschenden Wendungen auf und unterläuft alle voreiligen Schlussfolgerungen des Publikums bis hin zum perfekt kalkulierten letzten Augenblick. Der Plot dieses packenden Thrillers ist nur auf den ersten Blick simpel: Nachdem sie gerade einen Herzinfarkt überstanden hat, kehrt die in Australien lebende Annabel zurück in ihre britische Heimat, weil ihr Vater plötzlich verstorben ist. Sie erfährt, dass nicht ihre jüngere Schwester Miriam, die den Vater bis zu seinem Tod gepflegt hat, sondern sie selbst zu Haupterbin bestimmt wurde, obwohl sie bereits als Teenager vor den
Gewaltausbrüchen des tyrannischen Patriarchen geflohen war. Bei ihrer Ankunft trifft Annabel auf die Krankenschwester Alice, die kurz vor dem Tod des Vaters von Miriam entlassen worden ist, und die nun Ungeheuerliches behauptet: Miriam soll ihren Vater ermordet haben. Als Beweis zeigt Alice Annabel einen handschriftlichen Brief des Verstorbenen, in dem er erklärt, um sein Leben zu fürchten. Alice hat jedoch kein Interesse daran, die Polizei einzuschalten, im Gegenteil! Sie wittert ein gutes Geschäft und ist bereit, das Verbrechen zu decken, verlangt für ihr Stillschweigen aber hunderttausend Pfund. Weder Annabel noch Miriam sind zur Zahlung bereit. Stattdessen verbünden sich die ungleichen Schwestern gegen die Erpresserin. Wie praktisch, dass Miriam sich mit Giften so hervorragend auskennt. Anders als in den meisten Stücken des Krimigenres geht es in diesem Psychothriller nicht darum, eine Mörderin zu überführen, sondern die titelgebende „Falsche Schlange“ zu entlarven – und dabei legt der Autor so viele falsche Fährten, dass selbst versierte Kriminalisten unter den Zuschauern oft genug im Dunkeln tappen! Denn nichts ist wie es scheint in dieser zunehmend bedrohlich werdenden, schwer entwirrbaren Mischung aus psychologisch vielschichtigem Charakterstück und nervenaufreibendem Gruselschocker!

Unter der Regie von GERIT KLING stehen sie selbst als Annabel Chester, ASTRID RASHED als Alice Moody und MACKIE HEILMANN als Miriam Chester auf der Bühne.
Tourneedurchführung: Tournee-Theater THESPISKARREN.
Foto: Oliver Fantitsch

Event location

Stadttheater Emmerich
Grollscher Weg 6
46446 Emmerich am Rhein
Germany
Plan route

Das Stadttheater Emmerich garantiert seit über 40 Jahren beste Unterhaltung für die Stadt und die Region. Ob Konzert, Theater, Musical oder Ballett: das Stadttheater Emmerich zeigt ausgewählte Veranstaltungen und verspricht anspruchsvolle Unterhaltung für große und kleine Besucher!

Licht aus, Vorhang auf: Im Stadttheater Emmerich erwartet die Besucher ein abwechslungsreiches Programm, das sich gezielt an ein breites Publikum richtet. Renommierte Bühnen aus dem In- und Ausland präsentieren musikalische und theatralische Leckerbissen, die Lust auf mehr machen. Der Theatersaal bietet Platz für knapp 570 Gäste und ist barrierefrei erreichbar. Vor, während und nach der Vorstellung finden Besucher an der Theaterbar im Foyer Heiß- und Kaltgetränke.

Das Stadttheater bildet das kulturelle Zentrum der Stadt Emmerich am Rhein und ist längst aus der Kulturlandschaft der Region nicht mehr wegzudenken! Die Spielstätte befindet sich in der Altstadt, nur wenige Gehminuten von Bahnhof entfernt.