ELLA ENDLICH - ENDLICH Weihnachten

Lindenstraße
19055 Schwerin

Tickets from €37.90

Event organiser: Göttlicher Entertainment GmbH, Brunnestraße 2, 68526 Ladenburg, Deutschland

Select quantity

Einheitskategorie Sitzplatz

Normalpreis

per €37.90

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges
Mail

Event info

ENDLICH Weihnachten!
Erst stand Ella Endlich im Januar mit Götz Alsmann und der SWR Big Band auf der Bühne, dann folgte
im Frühjahr ihre erste eigene umjubelte Tournee und nach den vielfachen Sommerfestivalauftritten
und ihrer TV Präsenz bei dem RTL Erfolgsformat „Let’s Dance“, bei welchem sie sich bereits in der
ersten Sendung in den Favoritenkreis getanzt hat, ist nun Zeit für etwas Neues: Es wird festlich,
feierlich, emotional und familiär! Ella Endlich wird mit ihrem Vater Norbert Endlich das
Konzertpublikum auf das Fest der Liebe einstimmen.
Ella Endlich ist die Interpretin mit dem erfolgreichsten deutschsprachigen Weihnachtslied unserer
Tage “Küss mich, halt mich, lieb mich und damit prädestiniert für ein stimmungsvolles
Weihnachtskonzert. Neben zur Jahreszeit passenden Liedern wird sie auch ihre eigenen Hits in
stimmungsvoll festlicher Form vortragen.
Ihr Vater Norbert Endlich, der als Musikproduzent schon früh das Talent seiner Tochter erkannte und
förderte, wird sie am E-Piano, an der Gitarre und auch gesanglich begleiten. Neben Weihnachtsliedern
und weiteren Hits wird sicher auch die eine oder andere Geschichte erzählt, wie es denn früher bei
Endlichs an Weihnachten zuhause war.
Lassen Sie sich verzaubern von diesem intimen Konzertprogramm!

Location

Schelfkirche
Puschkinstraße 3
19055 Schwerin
Germany
Plan route

Als erster bedeutender Kirchenneubau nach der Reformation in Mecklenburg erstrahlt die Schelfkirche in ganzer barocker Pracht. Die einzige rein barocke Kirche in Westmecklenburg beherbergt die Fürstengruft und zahlreiche weitere Kostbarkeiten in ihrem Inneren.

Die heutige Backsteinkirche geht auf einen Vorgängerbau aus dem 12. Jahrhundert zurück und wurde 1713 feierlich geweiht. Erbaut nach den Richtlinien protestantischer Kirchenbautheorie erhebt sich die Schelfkirche auf dem Grundriss eines griechischen Kreuzes. Die Turmuhr von 1863, die bereits weithin zu sehen ist, ist die älteste öffentliche Uhr Schwerins. Der Name St. Nikolais geht auf die Stadterweiterung Schwerins durch die Schelfstadt Anfang des 18. Jahrhunderts zurück.

Bis 1813 diente die Schelfkirche der herzoglichen Familie als Grablege, so findet sich hier unter anderem das Grabmal der Königin von Preußen, Sophie Luise von Mecklenburg Schwerin. Seit 2008 ist auch der historische Zugang zur Gruft durch den Altarraum wieder hergestellt. Neben den regelmäßigen Gottesdiensten finden hier auch Konzerte der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern statt.